Seelsorge ganz schön anders

Durch unterschiedlich schwere Lebensphasen wegbegleitend eine Stütze sein.

Als Seelsorgerin ist es für mich selbstverständlich den Anderen in seinem Sein anzunehmen. Völlig urteilsfrei. Sein Anliegen ernst zu nehmen, ihm zuzuhören und durch die schweren Krisen seines Lebens zu begleiten.

Die Seele ist das wertvollste was wir haben.

So können wir vorgehen:

Bei unserem Erstgespräch lernen wir uns erst einmal kennen und du teilst mir dein Anliegen mit.

Bei den Folgetreffen gehe ich mit dir gemeinsam näher auf dein Anliegen ein. Du bestimmst das Tempo.

Wenn du dich sicher fühlst und sich dein Anliegen für dich persönlich erledigt hat, werden die Treffen abgeschlossen.

Die Treffen finden online, per Telefon oder live an einem Ort deiner Wahl statt. Ganz individuell, wie es für dich am besten ist. Derzeit biete ich meine Dienstleistung ehrenamtlich an.

Seelsorge ganz schön anders

Hey,

 

schön, dass du hierher gefunden hast. Damit du weißt, welche Person dahinter steckt, stelle ich mich dir kurz vor.

Mein Name ist Olga Lamparter, ich bin 32 Jahre jung und habe schon früh gemerkt, dass Menschen das Gespräch mit mir suchen und mir die verschiedensten Dinge anvertrauen. Es macht mir große Freude, sie durch die unterschiedlichen Phasen ihres Lebens zu begleiten.

Ich habe meine Ausbildung zur Seelsorgerin an der ALH-Fachakademie absolviert und bin neugierig und gespannt, was mich noch erwartet. Ich freue mich darauf, dich kennenzulernen!

Es spielt keine Rolle, ob du einer Konfession angehörst oder nicht. Es spielt keine Rolle wie alt du bist, in welcher Lebenskrise du dich befindest oder welche Probleme dich gerade belasten.​ Als Seelsorgerin werde ich dich in den schwierigen Zeiten deines Lebens unterstützen.

Lass mir eine Nachricht da!

Zustimmung

13 + 5 =